Berlinlux
Share |
Eigentümer Login         EN DE RU
Berlinlux
Apartments Rental
  |   Berlin   |   Über uns   |   Ferienwohnungen   |   AGB   |   Impressum   |   Kontakt   |

 
 
 
 
 
   
     
HOTLINE: +49 30 76216165
Wir stehen Ihnen täglich 9:00-18:00 zur Verfügung!

Wie kann ich buchen
Vermieter werden
Service für Vermieter
 

 Museumsinsel

 
 
 
 
Auf einer Insel in der Spree, mitten in Berlin, befindet sich einer der herausragenden Museumskomplexe Europas: Die Museumsinsel, sie gehört seit 1999 zum Unesco-Weltkulturerbe. 



Bis 1930 entstand im Laufe von 100 Jahren ein Gebäude-Ensemble, an dem fünf Architekten beteiligt waren. Ein Meisterwerk klassizistischer Architektur ist das Alte Museum von Karl Friedrich Schinkel (1825–30), dessen Gebäudefront den Lustgarten am Berliner Dom beherrscht. Derzeit wegen Sanierungsarbeiten geschlossen ist der erste Museumsbau Berlins.



Das Ägyptische Museum befindet sich im Neuen Museum mit der berühmten Büste der Nofretete. Eine Mischung aus Alt und Neu, ist der 1843–46 von Friedrich August Stüler errichtete Bau nach dem Wiederaufbau.



Neben dem Neuen Museum befindet sich das zweite Werk Stülers: die Alte Nationalgalerie. Das Haus für Malerei und Skulpturen des 19. Jahrhunderts ähnelt einem antiken Tempel auf hohem Sockel. Vollendet wurde der Entwurf Stülers 1867–76 von Johann Heinrich Strack.



Auf der Freitreppe stellt das Reiterstandbild König Friedrich Wilhelm IV. dar, der die Idee zur Museumsinsel hatte. Werke der französischen Impressionisten (Manet, Monet, Renoir) sind in der Alten Nationalgalerie zu sehen, daneben Gemälde der Romantik von Caspar David Friedrich und Karl Friedrich Schinkel. Das Bode-Museum liegt an der Nordspitze der Insel, 1898–1904 von Ernst von Ihne für Gemälde und Skulpturen erbaut. Skulpturen und Gemälde von der ausgehenden Antike bis zum 18. Jahrhundert werden seit 2006 in dem komplett sanierten Gebäude gezeigt. 



Das Pergamonmuseum von Alfred Messel (1907–30) ist absoluter Publikumsrenner, in dem sich archäologische Funde aus der Antike und Vorderasien befinden, vor allem der rekonstruierte Pergamonaltar. Nach Plänen des Architekten David Chipperfield entsteht neben dem Museum ein neues Empfangsgebäude, mit dem der Besucherandrang der beliebten Museumsinsel besser bewältigt werden soll. Nur 10 Gehminuten trennen Sie von den ausgezeichneten Betten von BERLINLUX.
Adresse: Museumsinsel (Bodestraße), 10178  Berlin